Terrassenöl - Pflege für Gartenmöbel und Terrassen

Gerade Terrassen und Gartenmöbel werden neben den Wetterbedingungen wie Regen, Sonne, Schnee und Wind noch zusätzlich durch Mensch und Material beansprucht. Hier ist es wichtig Ihr Holz mit einem einem widerstandsfähigen und langlebigen Holzöl zu schützen. Mit dem Tjaeralin Terrassenöl erhalten Sie ein Top-Produkt, dass Ihr Holz im Außenbereich zuverlässig schützt und hervorragend gegen Gebrauchsspuren gestärkt wird.

Eigenschaften und Vorteile

Tjæralin Terrassenöl besteht aus Holzöl, Leinöl und naürlichen Alkydharzen. Durch diese Mischung erhalten Sie neben den guten Verarbeitungseigenschaften einen qualitativ hochwertigen Holzschutz.

  • Hohe Ergiebigkeit und einfache Verarbeitung
  • Hohe Farbechtheit viele Jahre lang
  • Wasserabweisend zum Schutz des Holzes
  • Wirkt gegen die Vergrauung des Holzes
  • Ihr Holz erhält eine stark strapazierbare Oberfläche
  • Dringt tiefer ins Holz ein als andere Produkte und schützt effektiv die äußere Holzschicht
  • Enthält zusätzlichen UV-Schutz der Ihr Holz vor Sonneneinstrahlung schützt
  • Verleiht dem Holz eine schöne Oberfläche und hebt die naturliche Maserung des Holzes hervor

Pflegeintervall

Das Holz sollte alle 1-2 Jahre behandelt und gepflegt werden

Anwendungsbereiche (Außenbereich)

  • Holzterrassen und Holzbalkone
  • Gartenmöbel wie Tische, Stühle und Bänke
  • Wintergarten aus Holzkonstruktionen
  • Edelhölzer im Außenbereich wie Teak, Lärche, Eiche, Douglasie usw.

Tipps und Wissenswertes

Neue und gereinigte Holzterrassen sollten geölt werden, um auf Dauer eine schöne Oberfläche zu erhalten. Bei alten und bereits behandelten Holzterrassen wäscht man das Holz mit unseren Holz- und Pilzwaschmittel Unirens 1-2-3 ab und kann, nachdem das Holz getrocknet ist, mit dem Streichen des Terrassenöls beginnen.

Verarbeitung

Das Öl wird auf reines, staubfreies Holz mit Pinsel oder Roller aufgetragen. Die Behandlung können Sie wiederholen, wenn das Holz beim ersten Auftrag nicht vollständig gesättigt sein sollte. Stehendes Öl sollten Sie nach 20-30 Minuten mit einem Baumwolllappen abwischen bzw. mit einem Holzpinsel verschlichten.

Liefer- und Gebindegrößen

2,7 Liter / 9 Liter

Verbrauch

Anstrich bei neuem Holz:
2,7 Liter reichen bei zwei Anstrichen für ca. 21 m²
9 Liter reichen bei zwei Anstrichen für ca. 70 m²
Pflege-Anstrich bei bereits behandeltem Holz:
2,7 Liter reichen bei einem Pflege-Anstrich für ca. 30 m²
9 Liter reichen bei einem Pflege-Anstrich für ca. 100 m²

Der genaue Verbrauch hängt teilweise von der Holzbeschaffenheit ab. Die o.g. Angaben können jedoch als Richtwerte angenommen werden.