Tjæralin! Ökologisch - Langlebig - Farbbeständig

Tjæralin ist eine Grundierung und Holzimprägnierung für Außen - Ölbeize und Farbe in einem!

Stabkirche mit HolzschutzDer Grundstoff Tjæra, der auch schon bei nordischen Stabkirchen benutzt wurde, ist ein Naturprodukt und war die erste Imprägnierung für Holz überhaupt in Norwegen. Die Naturprodukte Kiefernharzdestillat und Leinöl sind einzeln oder in Kombination dazu verwendet worden, Holzwerk über Generationen hinweg zu schützen.

Die Naturprodukte Kiefernharzdestillat und Leinöl sind einzeln oder in Kombination dazu verwendet worden, Holzwerk über Generationen hinweg zu schützen.

Den charakteristischen Geruch erkennen viele wieder. Sowohl Kiefernharzdestillat als auch Leinöl haben eine Reihe vorteilhafter Eigenschaften für den Holzschutz, besonders in Form besserer Durchdringungseigenschaften als reine Alkydsysteme.

Tjæralin nutzt die Errungenschaft der modernen Materialwirtschaft sowie der Pharmatechnologie und gleichzeitig die traditionellen Vorteile von Kiefernharzdestillat und Leinöl.

Die patentierte Zusammensetzung ermöglicht es, dass Tjæralin tiefer als gewöhnliche Beize in das Holz eindringt. Tjæralin ersetzt die Stoffe, die aus dem lebendigen Holz verschwunden sind, bindet sich in der äußeren Schicht des Holzes und bildet eine sehr gute Grundlage für die weiteren wetterschutznotwendigen Komponenten und Pigmenten. Folglich ist Tjæralin eine Grundierung (Imprägnierung), Ölbeize, Öldeckbeize und Ölfarbe in ein und dem selben Produkt.

Warum Sie sich für Tjaeralin entscheiden sollten:

  1. Die Oberfläche wird flexibel und widerstandsfähig gegenüber dem stetigen Wechsel von Wärme und Kälte. Feuchtigkeit (Wasserdampf) von innen tritt heraus, während man gleichzeitig eine effektive Sperre gegen Feuchtigkeit von außen erhält. Das Holz kann atmen, Feuchtigkeit und Pilzfäulnis werden umgangen.

  2. Tjæralin beinhaltet sehr viele aktiv schützende Trockensubstanzkomponenten und sehr wenig Lösungsmittel. Verglichen mit anderen Ölbeizen auf dem Markt, bringt der niedrige Anteil von Lösungsmittel einen Gewinn für die Umwelt.

  3. Mit Tjæralin bekommt Ihr Holz viel Schutz fürs Geld. Denken Sie also nicht nur an den Preis pro Liter, sondern pro m². Der hohe Anteil an Trockensubstanzen gibt einen maximalen Holzschutz und hat eine einzigartige Deckeigenschaft, was deutlich beim Farbwechsel beobachtet werden kann.

  4. Tjæralin trocknet langsam. Das ist die Garantie dafür, dass die vielen aktiven Inhaltsstoffen (Kiefernharzdestillat, Leinöl, Alkydöle und Pilzvernichter) Zeit dazu haben, in die Tiefe einzudringen und das Holz zu sättigen.

  5. Der Geruch von Kiefernharzdestillat nimmt schon während des Trocknungsprozesses ab, um schließlich ganz zu verschwinden.

  6. Wegen Tjæralin`s guten Durchdringungseigenschaften ist eine Grundierung nicht notwendig.

  7. Ein Anstrich weniger - dadurch sparen Sie Arbeitszeit und Material im Vergleich zu den meisten anderen Produkten.
    Das erste Streichen funktioniert sowohl als Grundierung wie auch als Ölbeize. Der zweite Anstrich gibt eine glanzvolle und haltbare Oberfläche.