Holzreinigung und Behandlung mit Unirens 1-2-3

Mit dem Reinigungsmittel Unirens 1-2-3 erhalten Sie ein universelles Holzwaschittel zum Reinigen Ihrer Hölzer im Außenbereich.

Eigenschaften und Vorteile

Unirens entfernt verschiedene Verschmutzungen wie z.B. Moos- oder Algenbelag auf allen Holzbauteilen.

  • Reinigt gründlich und entfernt Verschmutzung
  • Verleiht eine schöne und reine Oberfläche
  • Öffnet die Holzporen und stellt die Holzfaser wieder auf

Anwendungsbereiche (Außenbereich)

  • Holzterrassen
  • Holzfassaden
  • Carport und Zäune
  • Gartenmöbel
  • Fenterläden
  • Palisaden und Pergolen

Anwendung

Den Reiniger tragen Sie am besten mit einer Sprühflasche (am sparsamsten), Kalkbesen o.ä. auf. Anschließend wird die Fläche mit einem Hochdruckreiniger abgewaschen oder mit einer steifen Bürste geschrubbt. Um die übrig gebliebenen Verschmutzungen und Beläge zu entfernen sollte man dann noch mit klarem Wasser nachspülen.

Beachten Sie bitte, daß Unirens 1,2,3 nicht auf der Oberfläche trocknen darf, da man sonst keinen Wascheffekt erzielt. Unirens verarbeitet man nass in nass. Also kleine Flächen aufsprühen und gleich wieder abwaschen.

Liefer- und Gebindegrößen

1 Liter

Verbrauch

Unirens ist ein Konzentrat das mit Wasser verdünnt wird.

Mischen und verdünnen im Verhältnis (Unirens:Wasser) von 1:6 bis 1:10. Bei sehr hartnäckigen Belägen kann das Mischverhältnis bis 1:1 betragen.
Je nach dem Grad der Verschmutzung sowie der Holzart, liegt die Ergiebigkeit bei ca. 6-10 m²/Liter verdünntem Unirens.